Willkommen auf redensarten.net.
Übersicht     Sachgebiete     Neueinträge     Rätselbilder     Begriffskunde
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Benutzerdefinierte Suche
 

Startseite
Aktuelles
Hinweise
Kontakt
Verlinken
Impressum Datenschutz

Schmuck
Werkstatt 11

Phraseologie
Idiotenapostroph




Redensart/Redewendung

Russisch Polnisch Italienisch Spanisch Französisch Englisch keinen Deut wert bzw. besser sein - sich (k)einen Deut um etwas scheren

Bedeutung

absolut wertlos bzw. genauso schlecht wie etwas anderes sein; völlig gleichgültig sein - sich um etwas überhaupt nicht kümmern

Herkunft

Ein Deut (oder nach seiner niederländischen Herkunft Duit) war vom 14. bis zum 18. Jahrhundert eine im westdeutschen Raum gebräuchliche kleine Kupfermünze von verschwindend geringem Wert.

Beispiele

"Dein Wort ist doch keinen Deut wert!"
"Am Ende waren die Aktien nicht einmal mehr einen Deut wert."
"Und ich wette mein Auto, dass es dieses Jahr keinen Deut besser sein wird!
"Aber wenn sich schon Politiker um die Einhaltung von Gesetzen, die sie zum Teil selbst beschließen, keinen Deut scheren, warum sollte das dann der Bürger tun?"
"So bedeutend sind wir Menschen nicht, dass über Jahrmillionen zyklisch auftretende Warm- oder Eiszeiten sich darum auch nur einen Deut scheren würden."

Tipp: Jetzt Fan auf Facebook werden und nichts mehr verpassen! Neue Rätselbilder, Gewinnspiele, Umfragen und vieles mehr. Auch klickenswert: Werkstatt 11

Redensarten mit d ÜbersichtSachgebiete