Willkommen auf redensarten.net.
Übersicht     Sachgebiete     Neueinträge     Rätselbilder     Begriffskunde
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Benutzerdefinierte Suche
 

Startseite
Aktuelles
Hinweise
Kontakt
Verlinken
Impressum

Werkstatt 11
dawanda.de

Phraseologie
Idiotenapostroph




Redensart/Redewendung

Russisch Polnisch Italienisch Spanisch Französisch Englischmit Kind und Kegel

Bedeutung

meist: mit der ganzen Familie - manchmal auch: mit der gesamten Verwandtschaft; mit allen Angehörigen und dem gesamten Hausrat - mit Familie und allen Habseligkeiten

Herkunft

Mit Kind und Kegel meinte ursprünglich mit ehelichen und unehelichen Kindern, insbesondere Söhnen[1]. Die Bezeichnung außerehelicher Kinder als Kegel reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Als stabreimende Paarformel ist Kind und Kegel immerhin auch schon aus dem 15. Jahrhundert überliefert.

Bild: KegelEigentlich stand Kegel für Stock, Knüppel und auch die Figur im Kegeln.[2] Wie, wann und warum gerade dieses Wort um die Bedeutung uneheliches Kind erweitert wurde, darüber rätseln auch die Gelehrten.

Eine Auszeichnung dürfte die Bezeichnung Kegel auf jeden Fall nicht gewesen sein. Entsprechend den damals von der Kirche beherrschten Moralvorstellungen galten solche Kinder als schwere Sünde. Während in der heutigen Zeit kaum noch rechtliche oder tatsächliche Unterschiede gemacht werden, wurden Kegel entrechtet und ausgegrenzt - obwohl gerade sie keinerlei Schuld traf. So untersagten bspw. Zünfte (städtische Handwerkervereinigungen) ihren Mitgliedern, Kegel als Lehrlinge anzunehmen.[3] Und auch vom väterlichen Erbe waren sie weitestgehend ausgeschlossen.

[1] Grimm, Jacob und Wilhelm: Deutsches Wörterbuch, Leipzig 1854 - 1961, Bd. 11, Spalte 390 [2] Duden-Reihe, Bd.7, Herkunftswörterbuch, 3. Auflage, Dudenverlag, Mannheim, Leipzig, Wien, Zürich 2001, S. 410
[3] Richter, Albert: Deutsche Redensarten, Verlag R. Richter, Leipzig 1893, S. 93 ff.

Beispiele

"Es blieb nur die Wahl zwischen Gefangenschaft oder Flucht mit Kind und Kegel."
"Auch ein Familienvater will ein paar Pferde unter der Haube haben, wenn er mal nicht mit Kind und Kegel unterwegs ist."
"Als Geste des Vertrauens und der Freundschaft kamen die Eingeborenen mit Kind und Kegel."
"Manche kamen mit Kind und Kegel, um den Flutopfern zu helfen."
"Zur feierlichen Eröffnung war jeder, der auch einen noch so kleinen Beitrag geleistet hatte, mit Kind und Kegel zur Stelle."

Tipp: Jetzt Fan auf Facebook werden und nichts mehr verpassen! Neue Rätselbilder, Gewinnspiele, Umfragen und vieles mehr. Auch klickenswert: Werkstatt 11

Wissenswertes

Mit Kind und Kegel gehört zu den sogannten Paarformeln. Wie sich Paarformeln in Bildung und Form von anderen sprichwörtlichen Redensarten unterscheiden, können Sie in der Begriffskunde nachlesen. Dort sind auch alle Paarformeln aufgelistet, denen sich redensarten.net bereits gewidmet hat. Hier sollen zwei weitere Beispiele genügen: Hinz und Kunz und Schrot und Korn.

Redensarten mit k ÜbersichtSachgebiete