Startseite / Religion / Keine Schadenfreude: Hals- und Beinbruch wünschen

Keine Schadenfreude: Hals- und Beinbruch wünschen

Redensart/Redewendung

RussischPolnischItalienischSpanischFranzösischEnglischjemandem Hals- und Beinbruch wünschen

Werbung

Bedeutung

jemandem die besten Wünsche bei einem Vorhaben mit auf den Weg geben – jemandem alles Gute wünschen

Herkunft

RöntgenbildSchon seit langer Zeit wünschen sich Juden bei verschiedenen Anlässen auf Hebräisch „hazlacha we beracha“ (oder auch Jiddisch „hazloche un broche“), was „Erfolg und Segen“ bedeutet. Damit konnten die meisten Deutschen nichts anfangen (Oder sprechen Sie zufällig Hebräisch bzw. Jiddisch?) und formten es zu Hals- und Beinbruch um.

Hinzu kommt, dass nach altem Aberglauben gute Wünsche genau das Gegenteil bewirken, wenn man sie gerade heraus ausspricht. So wünscht man jemandem lieber das, was man ihm eigentlich gerade nicht wünscht, um kein Unheil heraufzubeschwören. Demselben Strickmuster verdanken Seeleute ihren Mast- und Schotbruch.

Beispiele

„Hals- und Beinbruch – der gut gemeinte Wunsch wird leider allzu schnell für viele von uns Wirklichkeit.“
„Mit den besten Fliegergrüßen: Hals- und Beinbruch!“
„Nun war die Fliegerei auch keine ungefährliche Sache – für viele Kameraden wurde der Fliegergruß „Hals- und Beinbruch!“ bittere Wirklichkeit.“
„Er rief mir noch Hals- und Beinbruch hinterher, aber da war es für gute Wünsche schon zu spät.“

Keine Schadenfreude: Hals- und Beinbruch wünschen
1 (20%) 1 vote

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind markiert. *

*

5 × 3 =

x

Das sollten Sie sich auch anschauen.

Warum der Sündenbock die ärmste Sau ist

Wie eine ganze Reihe anderer Redensarten lässt sich auch diese auf die Bibel zurückführen, auch wenn frühe Bibelausgaben nicht direkt das Wort Sündenbock benutzen.

Ohne Sang und Klang (untergehen)

Ausgesprochen traurig ist es, wenn Sie ohne Sang und Klang untergehen - ganz gleich, ob als Redewendung oder im ursprünglichen Sinn. Klicken - lesen - wissen!