Startseite / Tiere & Pflanzen / Sich ins Zeug legen

Sich ins Zeug legen

Redensart/Redewendung

RussischPolnischItalienischSpanischFranzösischEnglischsich ins Zeug legen

Bedeutung

sich anstrengen/bemühen – hart arbeiten – sich für etwas/jemanden einsetzen

Herkunft

Zeug meint das Geschirr, mit dem Pferde oder Ochsen vor einen Karren, einen Pflug oder Ähnliches gespannt werden. Dabei müssen sich die Zugtiere oft mit ihrem ganzen Gewicht ins Zeug legen, um die Last auch ziehen zu können.

Beispiele

„Die Stadt will sich mächtig ins Zeug legen, damit der Umbau noch dieses Jahr abgeschlossen werden kann.“
„Die Einzelhändler mögen sich noch so ins Zeug legen, gegen den Supermarkt um die Ecke haben sie auf Dauer doch keine Chance.“
„Sie halten sich immer vor Augen, wofür sie sich ins Zeug legen.“
„In der Vorbereitung haben sie sich tüchtig ins Zeug gelegt.“

Sich ins Zeug legen
Diesen Artikel bewerten

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind markiert. *

*

6 − fünf =

x

Das sollten Sie sich auch anschauen.

Warum sind alte Kamellen so uninteressant?

Olle Kamellen geben keinen frischen Tee und sind auch sonst uninteressant. Was es mit dieser Redewendung auf sich hat? Klicken - lesen - wissen!

Klotz am Bein

Der berüchtigte Klotz am Bein hat verschiedene Einsatzzwecke, ob nun bei Tieren, Gefangenen oder Kindern. Klicken - lesen - wissen!