Startseite / Militär / Den Spieß umdrehen

Den Spieß umdrehen

Redensart/Redewendung

RussischPolnischItalienischSpanischFranzösischEnglischden Spieß umdrehen

Werbung

Bedeutung

die Rollen tauschen – den Gegner mit dessen eigenen Waffen schlagen – mit den gleichen Waffen zurückschlagen, mit denen man angegriffen wurde – etwas mit gleicher Münze heimzahlen – von der Abwehr zum Angriff übergehen – sich rächen

Herkunft

Was ist ein Spieß? Eine ziemlich lange Waffe, deren Schaft aus Holz gefertigt ist und bei der – wenn überhaupt – nur die Spitze aus Metall besteht. Spieße wurden schon im antiken Griechenland verwendet (Stichwort: Phalanx). Aufgrund seiner Länge war ein Spieß bestens geeignet, sich Feinde (insbesondere Reiter) vom Leib zu halten. Für den eigentlichen Nahkampf war ein Spieß etwas zu unhandlich. Ein Vorteil dieser Waffe war, dass sie sich leichter und vor allem billiger herstellen ließ als Waffen, die erst aufwendig geschmiedet werden mussten. Nicht zuletzt deshalb waren Spieße eine wichtige Waffe in den Bauernkriegen und Aufständen des 15. und 16. Jahrhunderts. Zur gleichen Zeit waren Spießträger (hauptsächlich Pikeniere) aber auch ein sehr wichtiger Bestandteil regulärer Heere, bis die Weiterentwicklung der Feuerwaffen (Arkebusen, Musketen) sie weitgehend entbehrlich machte.

Bei der Deutung der Redensart den Spieß umdrehen hat man der Fachliteratur nach tatsächlich an ein Kampfgetümmel zu denken, bei dem jemand im Handgemenge seinem Gegner den Spieß entwendet, diesen wortwörtlich umdreht und nun gegen seinen Feind einsetzt.

Einschränkend sei allerdings gesagt, dass man an dieser in der Fachliteratur (vgl. z.B. Lutz Röhrich, Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten, Bd. 2) angegebenen Herleitung Zweifel hegen kann, wenn man sich den Ablauf bildlich vorzustellen versucht. Man kann sicherlich eine Waffe, die locker über drei Meter misst, umgehen oder unterlaufen und dadurch verhindern, dass man mit der Spitze Bekanntschaft macht. Dazu braucht man nur dicht genug an den Gegner herankommen. Aber kann man so ein langes, unhandliches Ding auch im Gedränge dem Gegner entreißen, „einfach so“ umdrehen und dann den Feind außer Gefecht setzen, was diesem vorher nicht gelang? Und kaum ein Gegner wird so ausgesprochen entgegenkommend sein, sich in aller Seelenruhe mit seiner eigenen Waffe erstechen zu lassen.

Hinzu kommt, dass Pikeniere im Normalfall zusätzlich Nahkampfwaffen wie Schwert und Dolch mit sich führten, eben weil der Spieß (Pike, Hellebarde u.ä.) im Nahkampf nicht zu gebrauchen war.

Ein letztes Argument sei genannt: Weil Spießträger eine Zeit lang von so großer Bedeutung für die Fußtruppen waren, kam es nicht selten vor, dass in einer Schlacht zwei Formationen von Pikenieren aufeinander trafen. Wieso sollte man dem Gegner eine Waffe wegnehmen, über die man selbst verfügt?

Zugegebenermaßen vermag ich keine bessere, durch Quellen gestützte Erklärung zu liefern. Trotzdem kann und will ich die Lehrmeinung nicht unkritisch übernehmen.

Erwischt ein Spießgeselle, also jemand, der mit dem Spieß kämpft, seinen Gegner, wird dieser verständlicherweise schreien wie am Spieß. Mit anderen Worten wird er sehr laut schreien, geradeso als ob es ums Leben ginge – was in diesem speziellen Fall ja auch zuträfe.

Im Zusammenhang mit Mittelalter, Rittertum usw. interessieren Sie womöglich auch die Redensarten etwas im Schilde führen, jemanden im Stich lassen oder auch jemandem das Wasser abgraben. Und selbstverständlich sollten Sie einen Blick auf den Spießbürger werfen.

Beispiele

„Innerhalb von 12 unglaublichen Minuten konnte Werder Bremen den Spieß umdrehen.“
„Nach seinen beiden zweiten Plätzen will Alonso in der Heimat den Spieß umdrehen und Schumachers siebten Sieg in Barcelona verhindern.“
„Wir werden den Spieß umdrehen und selbst Anzeige erstatten.“
„Der Beklagte drehte den Spieß einfach um.“
„Selbst beim Fechten kann man also den Spieß umdrehen.“
„Für solche Leute muss es schwer zu ertragen sein, wenn plötzlich der Spieß umgedreht wird.“

Wissenswertes

Der Stich von Hans Holbein dem Jüngeren (1497 – 1543) zeigt Landsknechte mit ihren Spießen im Kampf. Angesichts des Getümmels erscheint es sehr unwahrscheinlich, dass hier wer den Spieß umdrehen kann. Der rote Kreis soll Ihren Blick auf das Schwert des Spießträgers lenken.

Handgemenge verfeindeter Pikeniere

Den Spieß umdrehen
1 (20%) 1 vote

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind markiert. *

*

10 + 2 =

x

Das sollten Sie sich auch anschauen.

einen Pyrrhussieg erringen

Wer einen Pyrrhussieg erringt, hätte sich die Mühe auch sparen können. Er wird an seinem Sieg genauso wenig Freude haben wie... klicken - lesen - wissen!

Das Schießpulver nicht erfunden haben

Redensarten kann man sogar verpulvern. Und so schnell ist das Pulver nicht verschossen. Lunte gerochen? Dann klicken - lesen - wissen!